Projekt

„Als ich eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, da fand ich die Welt ungeheuer verwandelt.“ (nach: Franz Kafka – „Die Verwandlung“)

6 Bremer Autor*innen bloggen über das Corona-Virus. Sie erzählen, erfinden und suchen literarisch einen Weg durch eine neue Realität.  

Wir alle sind Gregor Samsa. Gregor Samsa sind ich.  

Zum Blog.

Weitere Informationen zum Projekt.

Pressestimmen:

ONLINE-LESUNG: GREOGR SAMSA GEHT LIVE

Am Donnerstag, 3. Dezember, 20 Uhr, wird das Blogprojekt zur Online-Lesung!
Mit Leyla Bektaş, Janika Rehak, Jörg Isermeyer, Florian Reinartz und Lui Kohlmann. 

Moderation: Helge Hommers

Den Einladungslink gibt es hier: janika.rehak@gmail.com